Kontakt zum Bürgerbüro


DIE LINKE

Kreisverband Coburg


Heiligkreuzstrasse 4

96450 Coburg

Telefon 09561 / 79 59 203
E-Mail kontakt@DieLinke-Coburg.de

Öffnungszeiten

Mo:  10.00 - 13.00 Uhr
Di:    10.00 - 13.00 Uhr
Mi:    15.00 - 18.00 Uhr
Do:   10.00 - 13.00 Uhr
Fr:    17.00 - 19.00 Uhr*

* nach Absprache

 



1. Juli 2011

DIE LINKE – Gebührenfreie Bildung für Alle

Am heutigen 1. Juli werden die Schülerinnen und Schüler des ersten G8-Abiturjahrgangs in Bayern entlassen.

Anlässlich dazu fordert René Hähnlein, Kreisvorsitzender der LINKEN Coburg: „Die Landesregierung darf nicht immer nur vom Bildungsauftrag reden, sie muss auch Geld in die Hand nehmen. Weder die Hochschulen noch die Berufsbildungseinrichtungen sind auf den doppelten Abiturjahrgang und die Aussetzung der Wehrpflicht ausreichend vorbereitet.

Die Landesregierung setzt darauf, die bevorstehenden Probleme im Hochschul- und Ausbildungssystem über die abschreckende Wirkung von Gebühren zu steuern. Dadurch reicht sie die Probleme auf Kinder aus sogenannten sozial schwächeren Elternhäusern und Kinder mit Migrationshintergrund durch.“

Deshalb hat der bayerische Landesverband eine Petition für umfassende Gebührenfreiheit im bayerischen Bildungssystem gestartet, die auch vom Kreisverband Coburg aktiv unterstützt werden wird. Alle weiteren Details hierzu können im Internetangebot des Kreisverbandes unter petition.dielinke-coburg.de nachgelesen werden.

DIE LINKE Coburg wird zu diesem Thema am 01.07.2011 und am 04.07.2011 jeweils um 15.00 Uhr im Bürgerbüro Coburg in der Heiligkreuzstrassse 35 eine öffentliche Bürgersprechstunde abhalten.

Denn:

„Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen“, so René Hähnlein.