Kontakt zum Bürgerbüro


DIE LINKE

Kreisverband Coburg


Heiligkreuzstrasse 4

96450 Coburg

Telefon 09561 / 79 59 203
E-Mail kontakt@DieLinke-Coburg.de

Öffnungszeiten

Mo:  10.00 - 13.00 Uhr
Di:    10.00 - 13.00 Uhr
Mi:    15.00 - 18.00 Uhr
Do:   10.00 - 13.00 Uhr
Fr:    17.00 - 19.00 Uhr*

* nach Absprache

 
 
1. Dezember 2011

Finanzierung von AKW unanständig !

„Dass die BayernLB krumme Geschäfte gemacht hat, weiß inzwischen jeder in Bayern. Dass Steuerzahlerinnen und Steuerzahler dies ausbaden und dafür bezahlen müssen ist inzwischen auch bekannt. Wer also geglaubt hat, dass sich die Herren bei der BayernLB gebessert hätten, hat sich getäuscht,“ so Eva Bulling-Schröter, bayerische Bundestagsabgeordnete und umweltpolitische Sprecherin der Fraktion die LINKE.

„Mit der Finanzierung eines AKW in Finnland setzen sie ihr unanständiges Treiben fort und untergraben damit auch unsere Glaubwürdigkeit im Ausland“, so Bulling-Schröter weiter. „Damit wird der Atomausstieg hier in Deutschland, also der dringend notwendige ökologische Umbau diskreditiert. Vorbildfunktion heißt für die LINKE dies auch zu praktizieren und nicht nur im eigenen Land. Auch die CSU hat dem Atomausstiegsgesetz zugestimmt, weil sie die Risiken für sehr hoch einschätzt. Warum also werden die Risiken dann in anderen Länder finanziert ?

Diese Politik ist scheinheilig ! Und wiederrum werden die Risiken, sowohl die finanziellen als auch die für Leib und Leben zugunsten der Gewinne bayerischer Firmen und der BayernLB auf Unbeteiligte abgewälzt.