Kontakt zum Bürgerbüro


DIE LINKE

Kreisverband Coburg


Heiligkreuzstrasse 4

96450 Coburg

Telefon 09561 / 79 59 203
E-Mail kontakt@DieLinke-Coburg.de

Öffnungszeiten

Mo:  10.00 - 13.00 Uhr
Di:    10.00 - 13.00 Uhr
Mi:    15.00 - 18.00 Uhr
Do:   10.00 - 13.00 Uhr
Fr:    17.00 - 19.00 Uhr*

* nach Absprache

 

DIE LINKE. COBURG im WEB 2.0

YouTube
Facebook (KV-Gruppe)
Facebook (KV-Seite)
Flickr
Twitter

 

DIE LINKE im WEB 2.0

 

YOUTUBE     
MYSPACE
FACEBOOK
FLICKR

 
4. April 2018

Landtagskandidat und Bezirkstagskandidat DIE LINKE.Coburg gewählt: Florian Bätz und Petra Hähnlein

Sehr geehrte Damen und Herren,
am 22.03.2018 wählten die Linken aus Coburg einstimmig die Weitramsdorferin Petra Hähnlein zu ihrer Bezirstagskandidatin und Florian Bätz zu ihrem Landtagskandidaten im Stimmkreis Coburg.

Petra Hähnlein belegt zusätzlich den  2. Platz auf der oberfränkischen Bezirkstagsliste (erster Frauenplatz). Nach dem starken Bundestagswahlergebnis der Linken in Bayern und Coburg stehen die Chancen damit sehr gut, ein Bezirkstagsmandat für Coburg zu erringen.

Die Linke in Oberfranken ist aktuell mit einem Bezirksrat vertreten.

DIE LINKE im Stimmkreis  sieht sich mit den beiden Kandidaten sehr gut aufgestellt und wird mit Ihnen einen engagierten Wahlkampf für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in Bayern führen.

Die 55-jährige Petra Hähnlein kommt aus Weidach und ist gelernte Nachrichtentechnikerin. Sie war Vorsitzende der Landesschiedskommission ihrer Partei und engagiert sich ehrenamtlich in der Erwerbslosenberatung. 

Der 28-jährige Florian Bätz ist in Kronach geboren, gelernter Restaurantfachmann und studiert aktuell an der HS Coburg „Internationale soziale Arbeit und Entwicklung“ . Neben seinem Studium arbeitet er ehrenamtlich im Begleitauschuss des Bundesförderprogrammes „Demokratie Leben“.

Die Linke Coburg wird in den nächsten Tagen das Wahlkampfteam für  Coburg aufstellen und von April 2018 an bei den Bürgerinnen und Bürgern durch Veranstaltungen, Infoabende und Informationsstände für einen Politikwechsel werben.

Schwerpunkte im Wahlkampf werden u.a. die Abschaffung der Strassenausbaubeiträge und der Kampf gegen die 380 KV-Leitung sein. 

 

René Hähnlein 
Kreisvorsitzender