Kontakt zum Bürgerbüro


DIE LINKE

Kreisverband Coburg


Heiligkreuzstrasse 4

96450 Coburg

Telefon 09561 / 79 59 203
E-Mail kontakt@DieLinke-Coburg.de

Öffnungszeiten

Mo:  10.00 - 13.00 Uhr
Di:    10.00 - 13.00 Uhr
Mi:    15.00 - 18.00 Uhr
Do:   10.00 - 13.00 Uhr
Fr:    17.00 - 19.00 Uhr*

* nach Absprache

 

DIE LINKE. COBURG im WEB 2.0

YouTube
Facebook (KV-Gruppe)
Facebook (KV-Seite)
Flickr
Twitter

 

DIE LINKE im WEB 2.0

 

YOUTUBE     
MYSPACE
FACEBOOK
FLICKR

 

Veranstaltungen 04 / 2012 bis 08 / 2012

21. Juni 2012

Horst Seehofer in Coburg

Der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat heute mit großem Gefolge die Stadt Coburg besucht. Im Rahmen seines Besuches der Fachhochschule Coburg wurde er von der Studierendengruppe DIE LINKE. SDS Coburg mit Transparenten und Demoplakaten empfangen. Im Vorfeld des Besuches wurden die Aktionsflyer der SDS. Coburg an das wartende Publikum verteilt.

Details

16. Juni 2012

Protest gegen NPD-Bayerntag in Mainleus

Mehr als 400 Demonstranten aus ganz Bayern protestierten friedlich gegen den in Schwarzach/Mainleus stattfindenden Bayerntag der NPD. Aufgerufen dazu hatte ein breites Aktionsbündniss bestehend aus DGB Oberfranken, SPD Bezirk Oberfranken, der evangelischen und der katholischen Kirche, der evangelischen Jugend, den GRÜNEN, der LINKEN, der IG Metall und VVN-BDA. Der Kreisverband und seine Jugendorganisation ['solid] waren ebenfalls sehr stark vertreten.

Details

28. Mai 2012

Coburger Convent 2012

Jedes Jahr treffen sich diverse Burschenschaften, Verbindungen oder Nazigruppierungen in Coburg und Umgebung zum sogenannten "Coburger Convent". Auch im Jahr 2012 werden wir zusammen mit Coburger BürgerInnen durch Aktionen, Demos und Kundgebungen deutliche Gegenpositionen beziehen.

Details

18. Mai 2012

Frühlingsfest ['solid] CO-KRO-LI

Wie jedes Jahr gab es auch 2012 wieder ein Frühlingsfest der Jugendorganisation des KV Coburg. Leckere "Helmut-Würstle" und jede Menge anderer Köstlichkeiten wurden von den Teilnehmern am Fest verzehrt. Am Rande wurden ein paar Neumitglieder aufgenommen und die Planungen zum Coburger Convent begonnen.

Details