Kontakt zum Bürgerbüro


DIE LINKE

Kreisverband Coburg


Heiligkreuzstrasse 4

96450 Coburg

Telefon 09561 / 79 59 203
E-Mail kontakt@DieLinke-Coburg.de

Öffnungszeiten

Mo:  10.00 - 13.00 Uhr
Di:    10.00 - 13.00 Uhr
Mi:    15.00 - 18.00 Uhr
Do:   10.00 - 13.00 Uhr
Fr:    17.00 - 19.00 Uhr*

* nach Absprache

 

DIE LINKE. COBURG im WEB 2.0

YouTube
Facebook (KV-Gruppe)
Facebook (KV-Seite)
Flickr
Twitter

 

DIE LINKE im WEB 2.0

 

YOUTUBE     
MYSPACE
FACEBOOK
FLICKR

 

Veranstaltungen 01 / 2011 bis 03 / 2011

28. März 2011

Anti-Atom-Mahnwache Coburg

Über 150 Teilnehmer an der überparteilichen Anti-Atom-Mahnwache demonstrierten für einen sofortigen Atom-Ausstieg und bekundeten ihre Solidarität mit den Menschen in Japan.

Details

28. März 2011

Anti-Atom-Infostand Lichtenfels

Der KV Coburg beteiligte sich an einer Anti-Atom-Infoveranstaltung des KV Kronach-Lichtenfels. Auch hier zeigte die Bevölkerung ein sehr großes Interesse an der Thematik und an den politischen Alternativen der LINKEN.

Details

26. März 2011

Anti-Atom-Infostand Coburg

Innerhalb von nur drei Stunden konnten über 150 Unterschriften für einen sofortigen Atom-Ausstieg am Coburger Marktplatz gesammelt werden. Eine große Resonanz aus der Bevölkerung am Thema und reges Interesse an den politischen Alternativen der LINKEN zeugt von der Brisanz der Atom-Politik.

Details

24. März 2011

Infostand Mindestlohn in Lichtenfels

Zusammen mit dem KV Kronach-Lichtenfels veranstaltete der KV Coburg einen weiteren Infostand zum Thema Mindestlohn. Wie bereits letzte Woche in Coburg war das Interesse der Bürgerinnen und Bürger enorm an diese mThema.

Details

21. März 2011

Anti-Atom-Mahnwache Coburg

Rund 80 Bürgerinnen und Bürger folgten dem Aufruf zu einer weiteren Anti-Atom-Mahnwache am Coburger Marktplatz. Der KV Coburg war mit einem eigenen Block vertreten. Die sehr hohe Teilnehmerzahl signalisiert ganz deutlich, dass Anti-Atom ein großes Anliegen für die Bevölkerung ist.

Details

21. März 2011

Anti-Atom-Mahnwache Sonneberg

Der KV Sonneberg veranstaltete am Piko-Platz in Sonneberg eine Anti-Atom-Mahnwache. Neben Vertretern anderer Parteien war auch der KV Coburg mit einigen Genossen vertreten.

Details

14. März 2011

Anti-Atom-Kundgebung Hildburghausen

In Hildburghausen fand eine Kundgebung zum Verzicht auf Kernenergie statt. Neben dem Bürgermeister Steffen Harzer war auch MdL Tilo Kummer bei der Kundgebung anwesend. Der KV Coburg unterstützte bei den anschließenden Informationsgesprächen mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

Details

14. März 2011

Mahnwache Anti-Atom in Coburg

Angesichts der Nuklearkatastrophe in Japan initiierte der KV Coburg kurzfristig eine Mahnwache, um für einen Ausstieg aus der Kernenergie zu demonstrieren. Rund 80 Teilnehmer, darunter auch lokale Politprominenz anderer Parteien, beteiligten sich an der Veranstaltung.

Details

12. März 2011

Aktionstag Mindestlohn in Coburg

Der KV Coburg nahm am 12.03.2011 am bundesweiten Aktionstag "Countdown für den Mindestlohn" teil. Bei einem Infostand in Coburg (Spitalgasse) konnten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger über das Thema Mindestlohn und die Konsequenzen aus der Arbeitnehmerfreizügigkeit informiert werden.

Details

9. März 2011

Politischer Aschermittwoch 2011

Beim diesjährigen politischen Aschermittwoch in Jacking bei Passau bot die Partei DIE LINKE gleich drei führende Redner auf: Landessprecher Xaver Merk, Fraktionsvorsitzender Gregor Gysi und Parteivorsitzender Klaus Ernst.
Wie nicht anders zu erwarten war, brachten alle Redner eine "tolle Stimmung in die Bude".

Details

12. Februar 2011

Mindestlohnkonferenz Nürnberg

Der Auftakt zur bundesweiten Kampagne für flächendeckenden Mindestlohn wurde in Bayern am Samstag in Nürnberg vollzogen. Klaus Ernst, Xaver Merk und weitere prominente Redner aus Politik und Gewerkschaft klärten die rund 70 Teilnehmer über alle Details zum Thema auf.

Details

2. Februar 2011

Infoaktion des OV Coburg-Stadt

Kaum gegründet - schon aktiv. Unter diesem Motto stand die erste Aktion des neugegründeten Ortsverbandes Coburg-Stadt. Trotz winterlichem Wetters gelang es den Aktiven, mit zahlreichen Passanten und Hartz IV-Betroffenen ins Gespräch zu kommen.

Details

29. Januar 2011

Gründung Ortsverband Coburg-Stadt

Am 29.01.2011 wurde der dritte Ortsverband des KV Coburg gegründet. Unter großer Beteiligung wurden Jens Apfelstädt als Vorstand, sowie Christina Reuther und Petra Hähnlein als Beisitzerinnen gewählt.

Details

16. Januar 2011

Gründung der LAG Laizismus

Knapp 30 Mitglieder und Sympathisanten der Partei DIE LINKE trafen sich in München, um die erste Landesarbeitsgemeinschaft LAIZISMUS zu gründen.

Details

15. Januar 2011

1. Kommunalpolitischer Tag in Saalfeld

Der 1. Ko-Po-Tag in Saalfeld / Rudolstadt brachte wertvolle Erkenntnisse für den Kreisverband Coburg zur Ausgestaltung und Durchführung des eigenen Kommunalwahlprogrammes.

Details