Kontakt zum Bürgerbüro


DIE LINKE

Kreisverband Coburg


Heiligkreuzstrasse 4

96450 Coburg

Telefon 09561 / 79 59 203
E-Mail kontakt@DieLinke-Coburg.de

Öffnungszeiten

Mo:  10.00 - 13.00 Uhr
Di:    10.00 - 13.00 Uhr
Mi:    15.00 - 18.00 Uhr
Do:   10.00 - 13.00 Uhr
Fr:    17.00 - 19.00 Uhr*

* nach Absprache

 

DIE LINKE. COBURG im WEB 2.0

YouTube
Facebook (KV-Gruppe)
Facebook (KV-Seite)
Flickr
Twitter

 

DIE LINKE im WEB 2.0

 

YOUTUBE     
MYSPACE
FACEBOOK
FLICKR

 

Veranstaltungen 07 / 2010 bis 09 / 2010

12. September 2010

1. Regionaltreffen in Hof

Genossinnen und Genossen aus zahlreichen Kreisverbänden aus Oberfranken und Nordostbayern vereinbaren engere Zusammenarbeit und diskutieren über Strategien für kommende Wahlkämpfe.

Details

25. August 2010

Politische Bildungsreise nach Berlin

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Erst recht, wenn es sich um eine politische Bildungsreise handelt - und ganz bestimmt, wenn diese für drei Tage nach Berlin führt. Auf Einladung von MdB Eva Bulling-Schröter erkundeten knapp 50 Bayern die große Welt - politisch wie auch persönlich.

Details

20. August 2010

OB-Wahl in Riesa (Thüringen)

Genossinnen und Genossen aus dem KV Coburg unterstützten die OB-Kandidatin Uta Knebel in der heißen Phase des Wahlkampfes.

Details

23. Juli 2010

Aktionen gegen Flugplatz Coburg

Der geplante Flugplatzbau in Coburg (Meeder) stösst auf heftige Kritik in der Bevölkerung. Die Vorsitzende des Umweltausschusses im Bundestag, MdB Eva Bulling-Schröter - DIE LINKE -, machte sich mit Genossinnen und Genossen des KV Coburg ein Bild vor Ort.

Details

20. Juli 2010

Sommerfest der LINKEN in Niederlauer

Wer hart arbeitet - der darf auch mal ausgiebig feiern. DIE LINKE. Main-Rhön veranstaltete ihr diesjähriges Sommerfest in Niederlauer. Als Gast war kein Geringerer als Klaus Ernst geladen - und nicht nur er begeisterte die gut hundert Besucher aus Nah und Fern.

Details

7. Juli 2010

Besuch Europaparlament Strassburg

Politische Bildungsreise ins Herz von Europa. Das Europaparlament in Strassburg ist ein sehr interessantes Gebäude, aber auch ein Blick hinter die Kulissen dieser kleinen Stadt rückt so manches Vorurteil gegen europäische Bürokratie wieder gerade. Natürlich ist auch die Stadt Strassburg selbst schon eine Reise wert.

Details